1
No
Detail
1
1000000
/qualifizierungsangebot/

Qualifizierungsangebot

Thumbnail
Berufe der Informations- und Telekommunikationstechnik
Fachinformatiker/-in - Systemintegration

Details zum Beruf

Info-Broschüre herunterladen

Dauer: 24 Monate

Beschreibung:
Fachinformatiker/-innen setzen fachspezifische Anforderungen in komplexe Hard- und Softwaresysteme um. Sie analysieren, planen und realisieren informations- und telekommunikationstechnische Systeme. Fachinformatiker/-innen führen neue oder modifizierte Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik ein. Kunden und Benutzern stehen sie für die fachliche Beratung, Betreuung und Schulung zur Verfügung. Fachinformatiker/-innen konzipieren und realisieren komplexe Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik durch Integration von Hard- und Softwarekomponenten, installieren und konfigurieren vernetzte informations- und telekommunikationstechnische Systeme, nehmen Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik in Betrieb, setzen Methoden der Projektplanung, -durchführung und -kontrolle ein und beheben Störungen.

Einsatzort:
Typische Einsatzgebiete in der Fachrichtung Systemintegration sind zum Beispiel Rechenzentren, Netzwerke, Client/Server-Systeme, Festnetze oder Funknetze in Unternehmen unterschiedlicher Größe und betrieblicher Ausrichtung.

Ausbildungsinhalt:
• Konzipieren und Realisieren komplexer Systeme durch Integration von Hard- und Softwarekomponenten
• Installieren und Konfigurieren vernetzter informations- und telekommunikationstechnischer Systeme
• Inbetriebnahme von Systemen der Informations- und Telekommunikationstechnik

Abschluss: Abschluss vor der IHK
Betriebl. Praxisphase: Insgesamt 6 Monate
Umschulungsweg:
• Umschulung direkt im Betrieb
• Überbetriebliche Umschulung
Förderung: Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

Voraussetzungen:

  • Realschulabschluss
  • grundsätzliches Interesse an Wirtschaft und Informatik

Ihr Ansprechpartner

Sarah Grün
Bereichsleiterin

Telefon: 0208 85 88 539

<< Zurück zu den Berufen der Informations- und Telekommunikationstechnik 

<< Zurück zu allen Angeboten

 

Fachinformatiker/-in Anwendungsentwicklung

Details zum Beruf

Info-Broschüre herunterladen

Dauer: 24 Monate

Beschreibung:

Anwendungsentwickler/-innen setzen fachspezifische Anforderungen in komplexe  Softwaresysteme um. Sie analysieren, planen und realisieren informations- und telekommunikationstechnische Systeme.
Typische Einsatzgebiete in der Anwendungsentwicklung sind zum Beispiel – Kaufmännische- sowie Technische Systeme.
Die Aufgaben des Anwendungsentwicklers umfassen folgende Punkte:

  • Konzipieren und Realisieren kundenspezifischer Softwareanwendungen
  • Testen und Dokumentieren von Anwendungen
  • Modifizieren bestehender Anwendungen
  • Einsatz von  Methoden der Projektplanung, -durchführung und -kontrolle,
  • Anwendung von Software-Entwicklungswerkzeugen
  • Entwickeln anwendungsgerechter und ergonomischer Bedienoberflächen,
  • Fehlerbehebung durch den Einsatz von Experten- und Diagnosesystemen
  • Präsentieren AnAnwendungsentwickler/-innen arbeiten hauptsächlich in Unternehmen der Softwareindustrie sowie in allgemeinen Wirtschaftsunternehmen: von Versicherungen über Behörden, Banken bis zur Einzelunternehmung.wendungen
  • Beraten und Schulen der Benutzer

Einsatzort:
• Programmierung (prozedural, objektorientiert, Webanwendungen, Dienste)
• Datenstrukturen
• Algorithmen
• Datenbanken
• Betriebswirtschaftslehre
• fachliches Englisch
• Netzwerktechnik
• Projektmanagement

Ausbildungsinhalt:
• Programmierung (prozedural, objektorientiert, Webanwendungen, Dienste)
• Datenstrukturen
• Algorithmen
• Datenbanken
• Betriebswirtschaftslehre
• fachliches Englisch
• Netzwerktechnik
• Projektmanagement

Abschluss: Abschluss vor der IHK
Betriebl. Praxisphase: Insgesamt 6 Monate
Umschulungsweg:
• Umschulung direkt im Betrieb
• Überbetriebliche Umschulung
Förderung: Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

Voraussetzungen:

  • abstrakt logisches Denkvermögen
  • Kreativität
  • intellektuelle Flexibilität
  • Freude und Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Technologien

Ihr Ansprechpartner

Sarah Grün
Bereichsleiterin

Telefon: 0208 85 88 539

<< Zurück zu den Berufen der Informations- und Telekommunikationstechnik 

<< Zurück zu allen Angeboten

IT-Systemelektroniker/-in

Details zum Beruf

Info-Broschüre herunterladen

Dauer: 24 Monate

Beschreibung:

IT-System-Elektroniker/-innen planen und installieren Systeme der Informations- und Telekommunikationstechnik, einschließlich der entsprechenden Geräte, Komponenten und Netzwerke. Sie installieren die Stromversorgung und die Software und nehmen die Systeme in Betrieb. Sie realisieren kundenspezifische Lösungen durch Modifikationen von Hard- und Software. Sie analysieren Fehler und beseitigen Störungen. Typische Einsatzgebiete sind zum Beispiel Computersysteme, Festnetze, Funknetze, Endgeräte oder Sicherheitssysteme. IT-System-Elektroniker/-innen sind im Sinne der Unfallverhütungsvorschriften Elektrofachkräfte.

Einsatzort:
IT-SystemElektroniker/-innen arbeiten hauptsächlich bei Herstellern und Betreibern von Telekommunikationsanlagen und  -netzen, bei Installationsbetrieben für Sicherheitstechnik, im Einzelhandel, der kundenspezifische Hardwarekonfigurationen anbietet.
Sie sind überwiegend in der Werkstatt, in Büroräumen am Computer, in Besprechungs-,Schulungs- und Unterrichtsräumen und im Außendienst auch bei Kunden vor Ort tätig.

Ausbildungsinhalt:
• Geschäftsprozesse
• Informationsquellen und Arbeitsmethoden
• IT- Systeme
• Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungssystemen
• vernetzte IT-Systeme
• öffentliche Netze
• Betreuen von IT-Systemen
• betriebswirtschaftliche Grundlagen
• Markt- und Kundenbeziehungen
• Rechnungswesen
• Controlling
• fachliches Englisch

Abschluss: Abschluss vor der IHK
Betriebl. Praxisphase: Insgesamt 6 Monate
Umschulungsweg:
• Umschulung direkt im Betrieb
• Überbetriebliche Umschulung
Förderung: Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

Voraussetzungen:

  • Hauptschulabschluss
  • grundlegende EDV-Kenntnisse
  • grundlegende Englischkenntnisse

Ihr Ansprechpartner

Sarah Grün
Bereichsleiterin

Telefon: 0208 85 88 539

<< Zurück zu den Berufen der Informations- und Telekommunikationstechnik 

<< Zurück zu allen Angeboten