Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung bei einem der führenden Dienstleister für Berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration?
Das Berufsförderungswerk ist einer der führenden Dienstleister für berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebietes bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Wir haben derzeit folgende Stellen zu besetzen – bewerben Sie sich jetzt!

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebiets bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Wir suchen ab sofort eine:n

Bereichsleiter:in
Kaufmännische Qualifizierungen

Ihre Aufgaben:

  • Leitung und kontinuierliche Weiterentwicklung des Bereiches Kaufmännische Qualifizierungen
  • Organisation von Qualifizierungs- und Integrationsmaßnahmen
  • Fachliche Leitung für ca. 40 Mitarbeiter:innen
  • Einsatzplanung der Mitarbeiter:innen
  • Pflege und Kontaktaufbau zu den Akteuren des regionalen Arbeitsmarktes so-wie der beruflichen Rehabilitation
  • Weiterentwicklung der bestehenden Ausbildungs- und Qualifizierungskonzeptionen und Mitwirkung an der Entwicklung neuer, moderner Rehabilitations-, Dienstleistungs-, Integrations- und Seminarangebote
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung der Prozesse und des Qualitätsmanagements des Hauses
  • Mitwirkung an der Weiterentwicklung der Digitalisierung des Hauses
  • Mitwirkung an der jährlichen Wirtschaftsplanung sowie dem Controlling im Verantwortungsbereich.

Sie bringen ideale Voraussetzungen für diese Aufgabe mit, wenn Sie:

  • über ein abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches, sozialwissenschaftliches oder pädagogisches Hochschulstudium (Master oder Diplom) verfügen und
  • Führungserfahrung nachweisen können.
  • Erfahrung in der Erwachsenenbildung mitbringen und
  • grundlegende Berufserfahrung in der Beruflichen Rehabilitation vorweisen können.

Wir erwarten Motivation, eine hohe Kommunikationskompetenz sowie ein strukturiertes und von Verantwortungsbewusstsein getragenes Denken und Handeln.

Wir bieten Ihnen eine entwicklungsfähige Position mit abwechslungsreichen und interessanten Aufgaben in einem modernen Unternehmen mit attraktiven Arbeitsbedingungen, der Möglichkeit zu tageweisem mobilen Arbeiten nach der Probezeit, einem guten Betriebsklima und einer leistungsgerechten Vergütung nach dem TV-TgDRV.

Bitte richten Sie Ihre online-Bewerbung als PDF-Datei, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2022-II.2-41, an:

Berufsförderungswerk Oberhausen
Frau Christina Stolze
Bebelstraße 56
46049 Oberhausen
E-Mail: bewerbung@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebiets bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Für den Geschäftsbereich Diagnostik, Qualifizierung, Integration suchen wir ab sofort eine:n

Integrationsbegleiter:in

In der Integrationsmaßnahme werden Rehabilitand:innen nach § 49 SGB IX, welche Anspruch auf Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben haben, betreut. Ziel ist es, die Teilnehmenden durch gezieltes berufliches Training und eine individuelle Platzierung in Unternehmen nachhaltig auf dem ersten Arbeitsmarkt zu integrieren.

Ihre Aufgaben:

  • Unterricht und Coaching im Bereich der beruflichen Orientierung und des Bewerbungsprozesses.
  • Begleitung, Unterstützung und Beratung der Teilnehmer:innen während aller Phasen der Integrationsmaßnahme sowie beim Übergang in den ersten Arbeitsmarkt
  • Akquisition und Pflege von Unternehmenskontakten
  • Kontaktpflege zu den Leistungsträgern
  • Dokumentation und Berichtswesen gegenüber den Leistungsträgern

Voraussetzungen:

Ein abgeschlossenes Hochschulstudium bzw. Fachhochschulstudium im Bereich der Pädagogik, Sozialwissenschaften, Rehabilitationswissenschaften o-der ein vergleichbarer Abschluss. Alternativ verfügen Sie über einen Abschluss als Techniker:in, Meister:in oder Berufspädagog:in sowie einschlägige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Maßnahme mit einer vergleichbaren Zielgruppe.

Wir erwarten eine dynamische und empathische Persönlichkeit mit klarem Urteilsvermögen und hoher Kommunikationsfähigkeit sowie Erfahrung in der beruflichen Rehabilitation.

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Entfristung wird jedoch angestrebt.

Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche Position mit einer attraktiven Vergütung nach dem TV-TgDRV entsprechend Ihrer Qualifikation.

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung berücksichtigen wir schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben vorrangig.
Bitte richten Sie Ihre online-Bewerbung als PDF-Datei, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2023-II.2-1, an unser Personalwesen:

Berufsförderungswerk Oberhausen
Frau Christina Stolze
Bebelstraße 56
46049 Oberhausen
E-Mail: bewerbung@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebiets bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Wir suchen ab sofort eine:n

Sachbearbeiter:in
zur konzeptionellen und pädagogischen Unterstützung

der Geschäftsbereichsleitung 2 und stellvertretenden Direktorin des Berufsförderungswerkes Oberhausen.

Ihre Aufgaben:

  • Büroorganisation der Geschäftsbereichsleiterin
  • Erstellung von Konzepten in Zusammenarbeit mit einem multiprofessionellen Team
  • Erstellung von Statistiken, Grafiken und Präsentationen
  • Unterstützung bei Marketing und Vertrieb insbesondere Planung von Events und Infoveranstaltungen.

Sie bringen ideale Voraussetzungen für diese Aufgabe mit, wenn Sie:

  • über ein abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches, verwaltungswissenschaftliche, sozialwissenschaftliches oder pädagogisches Hochschulstudium (Bachelor oder einen vergleichbaren Abschluss) verfügen,
  • Erfahrung in der konzeptionellen Arbeit und in der Organisation von Bildungsangeboten sowie
  • Erfahrung in der Erwachsenenbildung mitbringen.

Wir erwarten Motivation, eine hohe Kommunikationskompetenz, eine hohe schriftsprachliche Kompetenz, Organisationstalent sowie sehr gute Medienkompetenzen.

Wir bieten Ihnen eine entwicklungsfähige Position mit abwechslungsreichen und interessanten Aufgaben in einem modernen Unternehmen mit attraktiven Arbeitsbedingungen, der Möglichkeit zu tageweisem mobilen Arbeiten, einem guten Betriebsklima und einer leistungsgerechten Vergütung nach TV-TgDRV.

Bitte richten Sie Ihre online-Bewerbung als PDF-Datei, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2023-II-2, an:

Berufsförderungswerk Oberhausen
Frau Christina Stolze
Bebelstraße 56
46049 Oberhausen
E-Mail: bewerbung@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebiets bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Wir suchen ab sofort eine:n

Sekretär:in

für unsere Integrationsmaßnahme OpTI.

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

  • Postbearbeitung und Telefondienst
    Datenpflege und Dokumentation in der Teilnehmerverwaltung
    Fristgerechter Versand von Berichten und Unterlagen an die Leistungsträger
    Erstellung und Überprüfung von Listen nach Vorlage

Voraussetzungen für Ihre Bewerbung sind eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, umfassende und sehr gute MS-Office Kenntnisse sowie mehrjährige Erfahrung im Bereich der Organisation.

Sie verfügen über eine präzise, selbständige und engagierte Arbeitsweise, Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Zuverlässigkeit.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden.

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Entfristung wird jedoch angestrebt.

Wir bieten Ihnen eine betriebliche Altersversorgung, gleitende Arbeitszeit sowie eine angemessene Vergütung nach der Entgeltgruppe 6 TV-TgDRV.
Bitte richten Sie Ihre online-Bewerbung als PDF-Datei, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2023-II.2-3, an:

Berufsförderungswerk Oberhausen
Frau Christina Stolze
Bebelstraße 56
46049 Oberhausen
E-Mail: bewerbung@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebiets bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Bereich 1.2 „IT“ eine:n

Mitarbeiter:in im Benutzerservice

Ihre Aufgaben:

  • 1st-Level-Support (Ansprechpartner IT-Service, Betreuung Ticketsystem)
  • Installation und Wartung von Arbeitsplatz-Systemen (PC, Drucker, Beamer usw.) am Arbeitsort und in Außenstellen
  • Dokumentation von Geräten und Lizenzen (Asset Management)
  • Mitarbeit im 2nd-Level-Support
  • Mitarbeit in Projekten

Ihr fachliches Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem geeigneten Beruf (z. B. Fachinformatiker:in Systemintegration, Informatikkaufmann/-frau, IT-Systemelektroniker:in) oder gleichwertige Kenntnisse und erste Erfahrungen im ausgeschriebenen Arbeitsgebiet
  • erste Berufserfahrung im genannten Aufgabenbereich
  • Grundkenntnisse Englisch

Ihr persönliches Profil:

  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • Kreativität und Innovationsfreude
  • Fahrerlaubnis der Klasse B von Vorteil

Die Vergütung richtet sich nach dem TV-TgDRV.

Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet.

Bitte richten Sie Ihre online-Bewerbung als PDF-Datei, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2023-I.2-4, an unser Personalwesen:

Berufsförderungswerk Oberhausen
Frau Christina Stolze
Bebelstraße 56
46049 Oberhausen
E-Mail: bewerbung@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebiets bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Wir suchen ab sofort in Vollzeit (39 Stunden/Woche) zunächst befristet für ein Jahr mit der Option auf Verlängerung eine/n

Ausbilder:in (m/w/d)

für den technischen Unterricht innerhalb unserer Qualifizierung zum/zur Bauzeichner:in mit Schwerpunkt Architektur.

Ihr neuer Wirkungskreis:

  • Durchführung von handlungsorientiertem Fach-Unterricht in Gruppen von bis zu 25 Teilnehmer:innen laut Rahmenlehrplan
  • Grundlagen des Qualitätsmanagements bei Planung und Ausführung von Bauleistungen
  • Förderung des Umgangs mit digitalen Medien / E-Learning
  • sicherer Umgang mit unserer branchenspezifischen Software nach intensiver Einarbeitung durch unsere hausinterne Weiterbildungsakademie

Ihr Profil:

  • abgeschlossene bautechnische Ausbildung inklusive Meisterabschluss oder staatlich geprüfte/r Bautechniker:in oder abgeschlossenes Architektur-/Bauingenieurstudium
  • sichere Unterrichtsdurchführung mithilfe berufsspezifischer CAD-Software, z. B. Revit oder Allplan
  • pädagogische Eignung (z.B. Ausbildereignung nach AEVO) oder eine gleichwertige pädagogische methodisch-didaktische Weiterbildung oder die Bereitschaft sich hierin weiterzubilden
  • sicherer Umgang mit MS Office Produkten
  • motivierte und kollegiale Arbeitsweise
  • sicheres Auftreten vor Gruppen
  • Spaß an der Lehre und der Vermittlung Ihres Fachwissens in verständlicher Sprache und moderner Didaktik

Wir bieten:

  • eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre mit transparenter Kommunikationskultur und flachen Hierarchien
  • abwechslungsreiche Aufgaben in einem interdisziplinären Team mit einem hohen Maß an eigenverantwortlicher Arbeitsweise
  • attraktive Vergütung nach TV-TgDRV und zusätzliche Betriebsleistungen
  • regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gleitzeit, flexible Arbeitszeiten außerhalb der geplanten Unterrichtsstunden

Bitte richten Sie Ihre online-Bewerbung als PDF-Datei, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2022-II.3-35, an:

Berufsförderungswerk Oberhausen
Frau Christina Stolze
Bebelstraße 56
46049 Oberhausen
E-Mail: bewerbung@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebiets bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Wir suchen ab sofort bis zum 04.04.2023 eine/n

Dozent:in (m/w/d)

für kaufmännischen Unterricht innerhalb unserer Qualifizierung. Der Unterricht umfasst u.a. folgende Themen:

  • Microsoft Office 365
  • Microsoft Word
  • Microsoft Excel

Voraussetzung für Ihre Bewerbung ist ein Hochschulabschluss oder vergleichbarer Abschluss in Bezug auf die zu unterrichtenden Inhalte.
Wünschenswert ist eine pädagogische Eignung (z. B. Ausbildereignung nach AEVO) oder eine gleichwertige pädagogische methodisch-didaktische Weiterbildung sowie Unterrichtserfahrung im o.g. Themenfeld in der Erwachsenenbildung.

Wir erwarten Motivation, Engagement, Teamfähigkeit und Freude am Unterrichten und am Umgang mit Menschen auch innerhalb heterogener Lerngruppen.
Die Vergütung erfolgt auf Werkvertragsbasis.

Bitte richten Sie Ihre online-Bewerbung als PDF-Datei, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2022-II.2-33, an unser Personalwesen:

Berufsförderungswerk Oberhausen
Frau Christina Stolze
Bebelstraße 56
46049 Oberhausen
E-Mail: bewerbung@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebiets bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Wir suchen ab sofort bis zum 04.04.2023 eine/n

Dozent:in (m/w/d)

für kaufmännischen Unterricht innerhalb unserer Qualifizierung. Der Unterricht umfasst u.a. folgende Themen:

  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Kaufmännische rechtliche Grundlagen

Voraussetzung für Ihre Bewerbung ist ein Hochschulabschluss oder vergleichbarer Abschluss in Bezug auf die zu unterrichtenden Inhalte.
Wünschenswert ist eine pädagogische Eignung (z.B. Ausbildereignung nach AEVO) oder eine gleichwertige pädagogische methodisch-didaktische Weiterbildung sowie Unterrichtserfahrung im o.g. Themenfeld in der Erwachsenenbildung.

Wir erwarten Motivation, Engagement, Teamfähigkeit und Freude am Unterrichten und am Umgang mit Menschen auch innerhalb heterogener Lerngruppen.
Die Vergütung erfolgt auf Werkvertragsbasis.

Bitte richten Sie Ihre online-Bewerbung als PDF-Datei, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2022-II.2-32, an unser Personalwesen:

Berufsförderungswerk Oberhausen
Frau Christina Stolze
Bebelstraße 56
46049 Oberhausen
E-Mail: bewerbung@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebiets bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Wir suchen ab sofort bis zum 04.04.2023 eine/n

Dozent:in (m/w/d)

für den Unterricht innerhalb unserer Qualifizierung mit dem Thema Bewerbungstraining.

Voraussetzung für Ihre Bewerbung ist mindestens ein Abschluss als Betriebswirt:in (IHK), Berufspädagog:in oder höher, oder ein vergleichbarer Abschluss in Bezug auf die zu unterrichtenden Inhalte.

Wünschenswert ist eine pädagogische Eignung (z.B. Ausbildereignung nach AEVO) oder eine gleichwertige pädagogische methodisch-didaktische Weiterbildung sowie Unterrichtserfahrung im o.g. Themenfeld in der Erwachsenenbildung.

Wir erwarten Motivation, Engagement, Teamfähigkeit und Freude am Unterrichten und am Umgang mit Menschen auch innerhalb heterogener Lerngruppen.

Die Vergütung erfolgt auf Werkvertragsbasis.

Bitte richten Sie Ihre online-Bewerbung als PDF-Datei, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2022-II.2-31 an unser Personalwesen:

Berufsförderungswerk Oberhausen
Frau Christina Stolze
Bebelstraße 56
46049 Oberhausen
E-Mail: bewerbung@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebiets bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Zur Verstärkung unseres Teams Rechnungswesen suchen wir ab 01.02.2023

eine/n Sachbearbeiter:in Buchhaltung

Ihr Aufgabengebiet umfasst folgende Tätigkeiten:

  • Bearbeitung sämtlicher in der Buchhaltung anfallenden Aufgaben, insbesondere Kontierung und Buchung laufender Geschäftsvorfälle in der Debitoren-, Kreditoren-, Anlagen- und Finanzbuchhaltung mit SAP
  • Überwachung und Abwicklung der Zahlläufe, Liquiditätsplanung
  • Kontenabstimmung und -pflege
  • Mitwirkung bei den Monats- und Jahresabschlüssen nach HGB
  • Kassenführung
  • Erstellung von Statistiken und Auswertungen nach Weisung
  • Erstellung, Ablage und Archivierung von Belegen/Rechnungen
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Rechnungswesens sowie dadurch entstehende Projekttätigkeiten

Wir erwarten von Ihnen eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung. Weiter-hin verfügen Sie über mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Finanz- und Rechnungswesen, idealerweise in einem Dienstleistungsunternehmen bzw. bei einem Bildungsträger. Überdurchschnittliche EDV-Kenntnisse in SAP CO/FI und MS-Office setzen wir voraus. Eine abgeschlossene Weiterbildung zum/zur Bilanzbuchhalter:in ist von Vorteil, ebenso Kenntnisse im Vereins- und Steuerrecht.

Sie verfügen über eine präzise, selbständige und engagierte Arbeitsweise, Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Zuverlässigkeit. Verschwiegenheit sollte für Sie selbstverständlich sein.

Wir bieten Ihnen eine betriebliche Altersversorgung, gleitende Arbeitszeit sowie eine Vergütung nach dem TV-TgDRV (analog TVöD Bund). Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail unter Angabe der Ausschreibungs-nummer 2022-I.1-29 an:

Berufsförderungswerk Oberhausen
Personalwirtschaft
Bebelstraße 56
46049 Oberhausen
E-Mail: bewerbung@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebiets bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Wir suchen ab dem 01.06.2022, zunächst befristet für 2 Jahre,

eine/n Gesundheitsökonom:in
als Ausbilder:in

für kaufmännischen Unterricht innerhalb unserer kaufmännischen Qualifizierung.

Der Unterricht umfasst u.a. folgende Themen:

  • Abrechnungssysteme von ambulanten und stationären Leistungen der Krankenversicherungen (DRG i.V.m. FPV, EBM, GOÄ),
  • Abrechnung von ambulanten und stationären Pflegeleistungen,
  • Rechnungswesen, Kosten- und Leistungsrechnung im Gesundheitswesen,
  • Krankenhausrecht,
  • Sozialgesetzgebung (SGBs),
  • Betriebliche Strukturen im Gesundheitswesen,
  • Geschäftsprozesse im Gesundheitswesen,
  • Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen,
  • Marketing im Gesundheitswesen

Voraussetzung für Ihre Bewerbung ist der Abschluss eines Studiums im Bereich der Gesundheitsökonomie oder ein vergleichbarer Studienabschluss. Möglich ist auch ein kaufmännischer Studienabschluss mit einschlägiger Erfahrung im Gesundheitsbereich.
Wünschenswert ist auch die pädagogische Eignung (z.B. Ausbildereignung nach AEVO) oder eine gleichwertige pädagogische methodisch-didaktische Weiterbildung. Wir wünschen uns Motivation, Engagement, Teamfähigkeit und Freude am Unterrichten und am Umgang mit Menschen auch innerhalb heterogener Lerngruppen.

Die Vergütung erfolgt nach dem TV-TgDRV entsprechend Ihrer Qualifikation.

Bitte richten Sie Ihre online-Bewerbung als PDF-Datei, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2022-II.2-20, an unser Personalwesen:

Berufsförderungswerk Oberhausen
Frau Christina Stolze
Bebelstraße 56
46049 Oberhausen
E-Mail: personalwesen@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebiets bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Der Bereich IT betreut ein umfangreiches Netzwerk mit zahlreichen Server- und Client-Systemen, teils zusammen mit externen Dienstleistern. Er stellt den ca. 1.500 internen und externen Anwendern IT-Lösungen zur Verfügung, die teils beschafft, teils selbst entwickelt werden.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Bereich 1.2 „IT“, zunächst befristet für 2 Jahre, eine/n

Anwendungsentwickler:in (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Support und Weiterentwicklung von unternehmensspezifischen Softwarelösungen/Schnittstellen und Automatisierungsskripten
  • Eigenständiger Entwurf und Implementierung von Software/Web-Lösungen nach Spezifikationen
  • Erstellung von Low-Code Lösungen (MS Power-Plattform)
  • Unterstützung bei der Administration und Weiterentwicklung der SharePoint-Umgebung und darauf aufbauender Lösungen
  • Mitarbeit und Vertretungen im übrigen IT-Team nach Absprache

Ihr fachliches Profil:

  • Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung oder andere geeignete Ausbildung
  • Zusätzliche Industrie-Zertifizierungen (z.B. MCSA) wünschenswert
  • Erfahrung in der Entwicklung, Administration und Prozessgestaltung von SharePoint
  • Allgemeine Kenntnisse in den Bereichen Netzwerk, Windows-Server (AD), Virtualisierung, Windows- Betriebssysteme und Webserver
  • Gute Kenntnisse und Erfahrungen in der Entwicklung von objektorientierten Web-Applikationen
  • Fundierte Kenntnisse in PowerShell, C#, VB (VBScript, VBA), SQL
  • Möglichst Erfahrungen im Umgang mit JavaScript, CSS, HTML, XML, JSON, APIs, Python
  • Sicherer Umgang mit MS Visual Studio und MS Office

Ihr persönliches Profil:

  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • Kreativität und Innovationsfreude
  • Moderations- und Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift

Die Vergütung richtet sich nach dem TV-TgDRV.

Bitte richten Sie Ihre Online-Bewerbung als PDF-Datei, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2022-I.2-19, an

Berufsförderungswerk Oberhausen
Personalwirtschaft
Frau Christina Stolze
E-Mail: personalwesen@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebiets bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Wir suchen ab dem 01.09.2022, zunächst befristet für 2 Jahre,

eine/n Ausbilder:in (m/w/d)

für den kaufmännischen Unterricht innerhalb unserer kaufmännischen Qualifizierung Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen. Der Unterricht umfasst u.a. folgende Themen:

  • Rechnungswesen, Kosten- und Leistungsrechnung im Gesundheitswesen
  • Abrechnung von ambulanten und stationären Pflegeleistungen
  • Abrechnungssysteme von ambulanten und stationären Leistungen der Krankenversicherungen (DRG i.V.m. FPV, EBM, GOÄ),
  • Krankenhausrecht
  • Sozialgesetzgebung
  • Betriebliche Strukturen im Gesundheitswesen
  • Geschäftsprozesse im Gesundheitswesen
  • Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen
  • Marketing im Gesundheitswesen

Voraussetzung für Ihre Bewerbung ist der Abschluss eines kaufmännischen oder betriebswirtschaftlichen Studiums. Vorteilhaft ist ein abgeschlossenes Studium der Gesundheitsökonomie. Liegt dieser Abschluss nicht vor, erwarten wir zusätzlich einschlägige Erfahrungen in der Ausbildung im Gesundheitsbereich.
Wünschenswert ist eine pädagogische Eignung (z.B. Ausbildereignung nach AEVO) oder eine gleichwertige pädagogische methodisch-didaktische Weiterbildung oder die Bereitschaft diese in einer Weiterbildung zu absolvieren. Wir wünschen uns Motivation, Engagement, Teamfähigkeit und Freude am Unterrichten und am Umgang mit Menschen auch innerhalb heterogener Lerngruppen.

Die Vergütung erfolgt nach dem TV-TgDRV entsprechend Ihrer Qualifikation.

Bitte richten Sie Ihre online-Bewerbung als PDF-Datei, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2022-II.2-20, an unsere Personalwirtschaft:

Berufsförderungswerk Oberhausen
Personalwirtschaft
Frau Christina Stolze
Bebelstraße 56
46049 Oberhausen
E-Mail: personalwesen@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebiets bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Wir suchen ab sofort in Voll- oder Teilzeit

einen (Fach-)Arzt / eine (Fach-)Ärztin (m/w/d)

zur Verstärkung unseres multiprofessionellen Teams der Begleitenden Dienste.

Das Aufgabengebiet umfasst dabei die medizinische Begleitung und Planung des Reha-Verlaufs in Kooperation und Absprache mit den anderen Bereichen des Hauses, die Durchführung von Sprechstunden und die Versorgung von Notfällen. Die Erstellung von Stellungnahmen für unser Assessment und Profilings der physischen Stabilität sowie die Empfehlung entsprechender Fördermaßnahmen (z. B. im Hinblick auf Ernährung und Umgang mit Suchtmitteln) zählen ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Des Weiteren wirken Sie bei der Gestaltung von Veränderungs- und Entwicklungsprozessen mit.

Eine Facharztqualifikation oder einschlägige Erfahrungen, gerne auf den Gebieten der Allgemein-, Arbeits- und/ oder Sozialmedizin, sind wünschenswert. Sie bringen Motivation, Engagement, Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft und Ideen zur permanenten Weiterentwicklung des Bereichs mit.

Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten und eine familienfreundliche Gestaltung Ihrer Arbeitszeit. Nacht-, Wochenend- oder Bereitschaftsdienste fallen bei der Tätigkeit nicht an. Sie profitieren von einer betrieblichen Altersvorsorge und einem Tarifurlaub von 30 Tagen pro Jahr. Die Übernahme von Fort- und Weiterbildungskosten ist für uns selbstverständlich.

Die Vergütung und die tariflichen Leistungen richten sich nach den Bestimmungen des TV-TgDRV (analog TVöD).

Wir weisen darauf hin, dass das Berufsförderungswerk Oberhausen zu den besonderen Einrichtungen gehört, für die ab dem 16. März 2022 die Impfpflicht gegen das Coronavirus gilt.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen per Mail als PDF-Datei, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2022-II.7-10, an das

Berufsförderungswerk Oberhausen
Personalwirtschaft
Frau Christina Stolze
E-Mail: personalwesen@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebiets bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Für den Bereich Assessment suchen wir ab Oktober 2021 auf der Basis eines Werkvertrages

Ärzt:innen (m/w/d)

für die Erstellung von Stellungnahmen zur möglichen beruflichen Integration von Menschen mit medizinischen Erkrankungen.

In den Stellungnahmen muss auf folgende Punkte eingegangen werden:

  • allgemeine Belastbarkeit
  • derzeitigen Teilhabemöglichkeit an beruflicher Reha oder Integration am ersten Arbeitsmarkt
  • Berufsmöglichkeiten
  • Darstellung von Anforderungen zur Herstellung der Belastbarkeit

Alle Stellungnahmen können auf Band gesprochen werden.

Bei kritischen Stellungnahmen ist zur Klärung die Durchführung eines Gespräches mit Reha-Beratern der Berufsfindung und dem Begutachteten erforderlich.

Die Gespräche dauern ca. 60 Minuten und werden extra vergütet.

Für die Stellungnahmen zahlen wir die marktüblichen Konditionen.

Voraussetzung für Ihre Bewerbung sind nachweisbare fachliche Kompetenzen, sowie bereits Erfahrungen im Bereich der Begutachtungen/Stellungnahmen von Rehabilitanden. Idealerweise verfügen Sie über eine Facharztausbildung im Bereich Innere Medizin bzw. Arbeits-/Sozialmedizin.

Bitte richten Sie Ihre online Bewerbung im PDF-Format, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2021-II.7-23, an das

Berufsförderungswerk Oberhausen
Personalwesen
Frau Stolze
Bebelstraße 56
46049 Oberhausen
E-Mail: personalwesen@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebiets bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Der Bereich IT betreut ein umfangreiches Netzwerk mit zahlreichen Server- und Client-Systemen, teils zusammen mit externen Dienstleistern. Er stellt den ca. 1.500 internen und externen Anwendern IT-Lösungen zur Verfügung, die teils beschafft, teils selbst entwickelt werden.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Bereich 1.2 „IT“ eine/n

Mitarbeiter:in im Benutzerservice (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • 1st-Level-Support (Ansprechpartner IT-Service, Betreuung Ticketsystem)
  • Installation und Wartung von Arbeitsplatz-Systemen (PC, Drucker, Beamer usw.) am Arbeitsort und in Außenstellen
  • Dokumentation von Geräten und Lizenzen (Asset Management)
  • Mitarbeit im 2nd-Level-Support
  • Mitarbeit in Projekten

Ihr fachliches Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem geeigneten Beruf (z. B. Fachinformatiker Systemintegration, Informatikkaufmann, IT-Systemelektroniker) oder gleichwertige Kenntnisse und erste Erfahrungen im ausgeschriebenen Arbeitsgebiet
  • erste Berufserfahrung im genannten Aufgabenbereich
  • Grundkenntnisse Englisch

Ihr persönliches Profil:

  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • Kreativität und Innovationsfreude
  • Fahrerlaubnis der Klasse B von Vorteil

Die Vergütung richtet sich nach dem TV-TgDRV.

Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet.

Bitte richten Sie Ihre Online-Bewerbung als PDF-Datei, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2022-I.2-7, an:

Berufsförderungswerk Oberhausen
Personalwirtschaft
Frau Christina Stolze
E-Mail: personalwesen@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebiets bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Für den Bereich Begleitende Dienste suchen wir

Dozent:innen (m/w/d)
(auf Werkvertragsbasis)

für jeweils 2 bzw. 4 Unterrichtseinheiten pro Woche zum Einsatz im Rahmen der jeweils drei Monate dauernden Kurse zur Förderung von Schlüsselkompetenzen.

Die Schwerpunkte liegen dabei in folgenden Einzelfeldern:

  • Umgang mit Stress
  • Umgang mit Prüfungsangst
  • Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen
  • Vermittlung von Lern- und Arbeitstechniken
  • Wertschätzende Kommunikation
  • Business Knigge, Business Etikette
  • Selbstdarstellung, Eigenvermarktung
  • Präsentationstraining, souverän Präsentieren
  • Stil-, Farb- und Typberatung
  • Englisch für Anfänger
  • Teamfähigkeit und selbstständiges Arbeiten

Voraussetzung für Ihre Bewerbung sind nachweisbare fachliche Kompetenzen und Erfahrungen in der Qualifizierung Erwachsener in den benannten Bereichen. Wir bieten Ihnen ein interessantes und verantwortungsvollen Aufgabengebiet sowie die Möglichkeit, Menschen während der beruflichen Rehabilitation in eine neue berufliche Zukunft kompetent zu unterstützen.

Bitte richten Sie Ihre online Bewerbung im PDF-Format unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2021-II.7-15 an die Personalwirtschaft:

Berufsförderungswerk Oberhausen
Personalwirtschaft
Frau Christina Stolze
E-Mail: personalwesen@bfw-oberhausen.de

Christina Stolze
Personalwesen
Telefon 0208 85 88 417

Email schreiben
Datenschutzerklärung