Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung bei einem der führenden Dienstleister für Berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration?
Das Berufsförderungswerk ist einer der führenden Dienstleister für berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebietes bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Wir haben derzeit folgende Stellen zu besetzen – bewerben Sie sich jetzt!

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebietes bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Für den Geschäftsbereich Diagnostik, Qualifizierung, Integration suchen wir für unsere Umschulung zum/zur „Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen“ ab Januar 2020 für einen Stundenumfang von jeweils 2-4 Unterrichtseinheiten pro Woche eine/n

Dozenten/-in (m/w/d)

 

für das Unterrichtsthema

„medizinische Fachsprache“

Perspektivisch sind bei Interesse weitere Unterrichtseinheiten im Bereich „Gesundheitskompetenzförderung“ oder im Vorbereitungslehrgang (Ernährung, Resilienz, Stress, Sucht) denkbar.

Voraussetzung für Ihre Bewerbung ist eine medizinische Ausbildung, eine Ausbildung im Krankenpflege- oder Altenpflegebereich oder ein vergleichbarer pflegerischer Beruf sowie ein abgeschlossenes Studium mindestens auf dem Level Fachwirt/in. Weiterhin ist Unterrichtserfahrung in der Erwachsenenbildung erwünscht.

Wir erwarten eine pädagogische Eignung (z.B. Ausbildereignung nach AEVO oder eine adäquate pädagogische Qualifikation) und methodisch-didaktisches Geschick in der Vermittlung von Lehrinhalten.

Es handelt sich um eine geringfügige Beschäftigung. Es kann auch ein Honorarvertrag auf Werkvertragsbasis geschlossen werden,

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung als PDF-Datei, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2019-II.2-16, an die Geschäftsführung:

Berufsförderungswerk Oberhausen
Direktor
Herbert Schmidt
Bebelstraße 56
46049 Oberhausen
E-Mail: personalwesen@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebietes bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.


Für den Geschäftsbereich Verwaltung und Service suchen wir ab sofort eine

 

Aufsicht für den Fitnessbereich (m/w/d)

im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 10 Stunden (Montag bis Donnerstag von 17:00 bis 19:30 Uhr).

Ihre Aufgabe ist es, Anleitungen und Einweisungen für die Fitnessgeräte zu geben, Ansprechpartner für Fragen und Anregungen zu sein sowie die Aufsicht des Raumes zu gewährleisten.

Sie sind dazu in der Lage, unsere Rehabilitanden in Übungen einzuweisen und treten dabei freundlich, kommunikativ und verantwortungsbewusst auf.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2019-I.3-18, an die Personalwirtschaft:

Berufsförderungswerk Oberhausen
Personalwirtschaft
Frau Christina Stolze
Bebelstr. 56
46049 Oberhausen
E-Mail: personalwesen@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebietes bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.


Wir suchen wir ab sofort in Voll- oder Teilzeit:

einen (Fach-)Arzt/eine (Fach-)Ärztin (m/w/d)

Wünschenswert sind Ärzte mit den nachfolgend genannten Facharztbezeichnungen:

• Facharzt/Fachärztin für Orthopädie
• Facharzt/Fachärztin für Arbeitsmedizin
• Facharzt/Fachärztin für Innere Medizin
• Facharzt/Fachärztin für Allgemeinmedizin

zur Verstärkung unsere multiprofessionellen Teams der Begleitenden Dienste.

Das Aufgabengebiet umfasst dabei die medizinische Begleitung und Planung des Reha-Verlaufs in Kooperation
und Absprache mit den anderen Bereichen des Hauses, die Durchführung von Sprechstunden und die Versorgung
von Notfällen. Nacht-, Wochenend- oder Bereitschaftsdienst fallen dabei nicht an.

Die Facharztqualifikation oder einschlägige Erfahrungen, gerne auf den Gebieten der Allgemein-, Arbeits- und/
oder Sozialmedizin, sind wünschenswert. Sie bringen idealerweise Motivation, Engagement, Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft und Ideen zur permanenten Weiterentwicklung des Bereichs mit.

Die Vergütung und die tariflichen Leistungen richten sich nach den Bestimmungen des TV-TgDRV.
Bitte senden Sie Ihre Unterlagen per Mail als PDF-Datei unter Angabe der Ausschreibungsnummer
2018-I.4-8.2, an die Geschäftsführung

Berufsförderungswerk Oberhausen
Direktor
Herrn Herbert Schmidt
Bebelstraße 56
46049 Oberhausen
E-Mail: wilmsen.j@bfw-oberhausen.de

Christina Stolze
Personalwesen
Telefon 0208 85 88 417