Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung bei einem der führenden Dienstleister für Berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration?
Das Berufsförderungswerk ist einer der führenden Dienstleister für berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebietes bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Wir haben derzeit folgende Stellen zu besetzen – bewerben Sie sich jetzt!

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebiets bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Wir suchen ab dem 01.06.2022, zunächst befristet für 2 Jahre,

eine/n Gesundheitsökonom:in
als Ausbilder:in

für kaufmännischen Unterricht innerhalb unserer kaufmännischen Qualifizierung.

Der Unterricht umfasst u.a. folgende Themen:

  • Abrechnungssysteme von ambulanten und stationären Leistungen der Krankenversicherungen (DRG i.V.m. FPV, EBM, GOÄ),
  • Abrechnung von ambulanten und stationären Pflegeleistungen,
  • Rechnungswesen, Kosten- und Leistungsrechnung im Gesundheitswesen,
  • Krankenhausrecht,
  • Sozialgesetzgebung (SGBs),
  • Betriebliche Strukturen im Gesundheitswesen,
  • Geschäftsprozesse im Gesundheitswesen,
  • Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen,
  • Marketing im Gesundheitswesen

Voraussetzung für Ihre Bewerbung ist der Abschluss eines Studiums im Bereich der Gesundheitsökonomie oder ein vergleichbarer Studienabschluss. Möglich ist auch ein kaufmännischer Studienabschluss mit einschlägiger Erfahrung im Gesundheitsbereich.
Wünschenswert ist auch die pädagogische Eignung (z.B. Ausbildereignung nach AEVO) oder eine gleichwertige pädagogische methodisch-didaktische Weiterbildung. Wir wünschen uns Motivation, Engagement, Teamfähigkeit und Freude am Unterrichten und am Umgang mit Menschen auch innerhalb heterogener Lerngruppen.

Die Vergütung erfolgt nach dem TV-TgDRV entsprechend Ihrer Qualifikation.

Bitte richten Sie Ihre online-Bewerbung als PDF-Datei, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2022-II.2-20, an unser Personalwesen:

Berufsförderungswerk Oberhausen
Frau Christina Stolze
Bebelstraße 56
46049 Oberhausen
E-Mail: personalwesen@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebiets bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Der Bereich IT betreut ein umfangreiches Netzwerk mit zahlreichen Server- und Client-Systemen, teils zusammen mit externen Dienstleistern. Er stellt den ca. 1.500 internen und externen Anwendern IT-Lösungen zur Verfügung, die teils beschafft, teils selbst entwickelt werden.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Bereich 1.2 „IT“, zunächst befristet für 2 Jahre, eine/n

Anwendungsentwickler:in (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Support und Weiterentwicklung von unternehmensspezifischen Softwarelösungen/Schnittstellen und Automatisierungsskripten
  • Eigenständiger Entwurf und Implementierung von Software/Web-Lösungen nach Spezifikationen
  • Erstellung von Low-Code Lösungen (MS Power-Plattform)
  • Unterstützung bei der Administration und Weiterentwicklung der SharePoint-Umgebung und darauf aufbauender Lösungen
  • Mitarbeit und Vertretungen im übrigen IT-Team nach Absprache

Ihr fachliches Profil:

  • Ausbildung zum Fachinformatiker Anwendungsentwicklung oder andere geeignete Ausbildung
  • Zusätzliche Industrie-Zertifizierungen (z.B. MCSA) wünschenswert
  • Erfahrung in der Entwicklung, Administration und Prozessgestaltung von SharePoint
  • Allgemeine Kenntnisse in den Bereichen Netzwerk, Windows-Server (AD), Virtualisierung, Windows- Betriebssysteme und Webserver
  • Gute Kenntnisse und Erfahrungen in der Entwicklung von objektorientierten Web-Applikationen
  • Fundierte Kenntnisse in PowerShell, C#, VB (VBScript, VBA), SQL
  • Möglichst Erfahrungen im Umgang mit JavaScript, CSS, HTML, XML, JSON, APIs, Python
  • Sicherer Umgang mit MS Visual Studio und MS Office

Ihr persönliches Profil:

  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • Kreativität und Innovationsfreude
  • Moderations- und Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift

Die Vergütung richtet sich nach dem TV-TgDRV.

Bitte richten Sie Ihre Online-Bewerbung als PDF-Datei, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2022-I.2-19, an

Berufsförderungswerk Oberhausen
Personalwirtschaft
Frau Christina Stolze
E-Mail: personalwesen@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebiets bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Für den Geschäftsbereich II – Diagnostik, Qualifizierung und Integration – suchen wir für die Durchführung von Unterricht in der Qualifizierung zum/zur Verwaltungsfachangestellten – Fachrichtung: Kommunalverwaltung – zum 01.04.2022 oder später

Volljuristen (m/w/d) mit vertieften Kenntnissen aus den Gebieten Sozial-recht und/oder Kommunalrecht oder Absolventen der HSPV (FHÖV) (m/w/d) in den Studiengängen Kommunaler Verwaltungsdienst – Allgemeine Verwaltung (LL.B.) oder kommunaler Verwaltungsdienst – Verwaltungsbetriebswirtschaftslehre (B.A.) oder Dipl.-Verwaltungswirt (m/w/d) oder Verwaltungsfachwirt (m/w/d) / ehem. Angestelltenlehrgang II

als Ausbilder:in (m/w/d)

Wir erwarten eine hohe Einsatzbereitschaft, flexible Denkweise und hohe Ansprü-che an die Qualität der eigenen Arbeit und die Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Tätigkeitsfelder. Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit, eine wertschätzende Hal-tung in der Arbeit mit Menschen sind Eigenschaften, die mitgebracht werden müssen. Unterrichtserfahrung wäre von Vorteil.

Wir bieten Ihnen eine entwicklungsfähige Position mit einer Vergütung nach dem TV-TgDRV.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Mail als PDF-Datei, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2022-II.4-18, an das:

Berufsförderungswerk Oberhausen
Personalwirtschaft
Frau Christina Stolze
Bebelstraße 56
46049 Oberhausen
E-Mail: personalwesen@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebiets bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Wir suchen befristet vom 01.07.2022 bis zum 30.09.2022 als Elternzeitvertretung eine/n

Ausbilder:in (m/w/d)

für den technischen Unterricht innerhalb unserer Qualifizierung zum/zur Bauzeichner:in mit Schwerpunkt Architektur.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 29,25 Stunden.

Ihr neuer Wirkungskreis:

  • Durchführung von handlungsorientiertem Unterricht in Gruppen von bis zu 25 Teilnehmer:innen laut Rahmenlehrplan
    • Lernfeld 3 – Erschließen eines Baugrundstücks
    • Lernfeld 5 – Planen eines Kellergeschosses
    • Lernfeld 13 – Konstruieren eines Dachaufbaus
  • Grundlagen des Qualitätsmanagements bei Planung und Ausführung von Bauleistungen
  • Förderung des Umgangs mit digitalen Medien / E-Learning
  • sicherer Umgang mit unserer branchenspezifischen Software nach intensiver Einarbeitung durch unsere hausinterne Weiterbildungsakademie

Ihr Profil:

  • abgeschlossene bautechnische Ausbildung inklusive Meisterabschluss

oder staatlich geprüfte/r Bautechniker:in

oder abgeschlossenes Architektur-/Bauingenieurstudium

  • Bereitschaft zur Unterrichtsdurchführung mithilfe berufsspezifischer CAD-Software
  1. B. Revit oder Allplan
  • pädagogische Eignung (z.B. Ausbildereignung nach AEVO) oder eine gleichwertige pädagogische methodisch-didaktische Weiterbildung wünschenswert
  • sicherer Umgang mit MS Office-Produkten
  • motivierte und kollegiale Arbeitsweise
  • sicheres Auftreten vor Gruppen

Wir bieten:

  • eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre mit transparenter Kommunikationskultur und flachen Hierarchien
  • abwechslungsreiche Aufgaben in einem interdisziplinären Team mit einem hohen Maß an eigenverantwortlicher Arbeitsweise
  • attraktive Vergütung nach TV-TgDRV und zusätzliche Betriebsleistungen
  • regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Gleitzeit, flexible Arbeitszeiten außerhalb der geplanten Unterrichtsstunden

Bitte richten Sie Ihre online-Bewerbung als PDF-Datei, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2022-II.3-22, an::

Berufsförderungswerk Oberhausen
Personalwirtschaft
Frau Christina Stolze
Bebelstraße 56
46049 Oberhausen
E-Mail: personalwesen@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebiets bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Wir suchen ab sofort in Voll- oder Teilzeit

einen (Fach-)Arzt / eine (Fach-)Ärztin (m/w/d)

zur Verstärkung unseres multiprofessionellen Teams der Begleitenden Dienste.

Das Aufgabengebiet umfasst dabei die medizinische Begleitung und Planung des Reha-Verlaufs in Kooperation und Absprache mit den anderen Bereichen des Hauses, die Durchführung von Sprechstunden und die Versorgung von Notfällen. Die Erstellung von Stellungnahmen für unser Assessment und Profilings der physischen Stabilität sowie die Empfehlung entsprechender Fördermaßnahmen (z. B. im Hinblick auf Ernährung und Umgang mit Suchtmitteln) zählen ebenfalls zu Ihren Aufgaben. Des Weiteren wirken Sie bei der Gestaltung von Veränderungs- und Entwicklungsprozessen mit.

Eine Facharztqualifikation oder einschlägige Erfahrungen, gerne auf den Gebieten der Allgemein-, Arbeits- und/ oder Sozialmedizin, sind wünschenswert. Sie bringen Motivation, Engagement, Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft und Ideen zur permanenten Weiterentwicklung des Bereichs mit.

Wir bieten Ihnen flexible Arbeitszeiten und eine familienfreundliche Gestaltung Ihrer Arbeitszeit. Nacht-, Wochenend- oder Bereitschaftsdienste fallen bei der Tätigkeit nicht an. Sie profitieren von einer betrieblichen Altersvorsorge und einem Tarifurlaub von 30 Tagen pro Jahr. Die Übernahme von Fort- und Weiterbildungskosten ist für uns selbstverständlich.

Die Vergütung und die tariflichen Leistungen richten sich nach den Bestimmungen des TV-TgDRV (analog TVöD).

Wir weisen darauf hin, dass das Berufsförderungswerk Oberhausen zu den besonderen Einrichtungen gehört, für die ab dem 16. März 2022 die Impfpflicht gegen das Coronavirus gilt.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen per Mail als PDF-Datei, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2022-II.7-10, an das

Berufsförderungswerk Oberhausen
Personalwirtschaft
Frau Christina Stolze
E-Mail: personalwesen@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebiets bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Für unseren Geschäftsbereich II – Bereich 2.7 – suchen wir ab sofort zunächst befristet für zwei Jahre einen

Medizinischen Fachangestellten (m/w/d)

in Teilzeit, 19,5 Stunden von Montag bis Freitag, zum Einsatz im Rahmen der Betreuung von Rehabilitand:innen im Bereich Begleitende Dienste im Berufsförderungswerk Oberhausen. Der Schwerpunkt Ihrer Arbeit ist die Organisation des medizinischen Empfangs inklusive der elektronischen Datenpflege.

Vorausgesetzt werden:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Medizinischen Fachangestellten
  • Erfahrung im Bereich Allgemeinmedizin
  • Erfahrung in Labortätigkeit
  • Kenntnisse in medizinischer Dokumentation sind wünschenswert
  • Sicherer Umgang mit gängigen Microsoft Office-Anwendungen
  • Terminvereinbarung (Outlook)
  • Erfahrung in der Durchführung von Sehtests und Lungenfunktionsprüfungen
  • Bereitschaft zur Teamarbeit

Die Vergütung richtet sich nach dem TV-TgDRV.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Mail als PDF-Datei, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2022-II.7-16, an

Berufsförderungswerk Oberhausen
Personalwirtschaft
Frau Christina Stolze
Bebelstraße 56
46049 Oberhausen
E-Mail: personalwesen@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebiets bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Der Bereich IT betreut ein umfangreiches Netzwerk mit zahlreichen Server- und Client-Systemen, teils zusammen mit externen Dienstleistern. Er stellt den ca. 1.500 internen und externen Anwendern IT-Lösungen zur Verfügung, die teils beschafft, teils selbst entwickelt werden.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unseren Bereich 1.2 „IT“ eine/n

Mitarbeiter:in im Benutzerservice (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • 1st-Level-Support (Ansprechpartner IT-Service, Betreuung Ticketsystem)
  • Installation und Wartung von Arbeitsplatz-Systemen (PC, Drucker, Beamer usw.) am Arbeitsort und in Außenstellen
  • Dokumentation von Geräten und Lizenzen (Asset Management)
  • Mitarbeit im 2nd-Level-Support
  • Mitarbeit in Projekten

Ihr fachliches Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem geeigneten Beruf (z. B. Fachinformatiker Systemintegration, Informatikkaufmann, IT-Systemelektroniker) oder gleichwertige Kenntnisse und erste Erfahrungen im ausgeschriebenen Arbeitsgebiet
  • erste Berufserfahrung im genannten Aufgabenbereich
  • Grundkenntnisse Englisch

Ihr persönliches Profil:

  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • Kreativität und Innovationsfreude
  • Fahrerlaubnis der Klasse B von Vorteil

Die Vergütung richtet sich nach dem TV-TgDRV.

Die Stelle ist zunächst für 2 Jahre befristet.

Bitte richten Sie Ihre Online-Bewerbung als PDF-Datei, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2022-I.2-7, an:

Berufsförderungswerk Oberhausen
Personalwirtschaft
Frau Christina Stolze
E-Mail: personalwesen@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebiets bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Für den Geschäftsbereich II – Diagnostik, Qualifizierung und Integration – suchen wir ab dem 01.03.2022, zunächst befristet für 2 Jahre, in Vollzeit eine/n

Psycholog:in (m/w/d)

zum vorwiegenden Einsatz im Rahmen der Angebote im Bereich Diagnostik für Maßnahmen des Assessments und des Rehabilitationsvorbereitungstrainings an den Arbeitsorten Oberhausen und Krefeld.

Schwerpunkt des Einsatzes ist die Durchführung und Begleitung von Assessmentmaßnahmen unterschiedlicher Dauer sowie das Rehabilitationsvorbereitungstraining für den Personenkreis von Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. Sie moderieren und gestalten aktiv Gruppenangebote zu unterschiedlichen Themen im Bereich der Schlüsselkompetenzen, führen Coaching- und Beratungsgespräche und interpretieren und dokumentieren Testergebnisse nach standardisierten Verfahren. Darüber hinaus gehören das Berichtswesen, die Krisenintervention sowie das Konflikt- und Deeskalationsmanagement zu Ihrem Aufgabenbereich.

Voraussetzung für Ihre Bewerbung ist ein abgeschlossenes Studium der Psychologie (Master oder Diplom). Erforderlich sind Kenntnisse im Bereich der Assessmentarbeit und Erfahrungen im Umgang mit psychisch erkrankten Menschen, vorzugsweise im Bereich der beruflichen Rehabilitation. Entsprechende psycho-soziale und diagnostische Fragestellungen im psychologischen Beratungskontext sind Ihnen vertraut. Sie arbeiten gern in einem interdisziplinären Team transparent und auf Augenhöhe mit der Ihnen anvertrauten Zielgruppe und unterstützen die Rehabilitanden individuell hinsichtlich ihrer Förderbedarfe und Trainingsziele. Fähigkeiten im Bereich der Moderation von Gruppenangeboten, der konstruktiven Steuerung von Gruppenprozessen und der Durchführung von Lehrveranstaltungen runden Ihr Profil ab.

Wir wünschen uns ein hohes Maß an Motivation, Engagement, Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft und Ideen zur permanenten Weiterentwicklung des Bereiches.

Wir bieten Ihnen eine entwicklungsfähige Position mit einer Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 TV-TgDRV.
Bitte senden Sie Ihre Unterlagen per Mail als PDF-Datei, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2022-II.1-4, an

Berufsförderungswerk Oberhausen
Personalwirtschaft
Frau Christina Stolze
E-Mail: personalwesen@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebiets bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Für den Bereich Assessment suchen wir ab Oktober 2021 auf der Basis eines Werkvertrages

Ärzt:innen (m/w/d)

für die Erstellung von Stellungnahmen zur möglichen beruflichen Integration von Menschen mit medizinischen Erkrankungen.

In den Stellungnahmen muss auf folgende Punkte eingegangen werden:

  • allgemeine Belastbarkeit
  • derzeitigen Teilhabemöglichkeit an beruflicher Reha oder Integration am ersten Arbeitsmarkt
  • Berufsmöglichkeiten
  • Darstellung von Anforderungen zur Herstellung der Belastbarkeit

Alle Stellungnahmen können auf Band gesprochen werden.

Bei kritischen Stellungnahmen ist zur Klärung die Durchführung eines Gespräches mit Reha-Beratern der Berufsfindung und dem Begutachteten erforderlich.

Die Gespräche dauern ca. 60 Minuten und werden extra vergütet.

Für die Stellungnahmen zahlen wir die marktüblichen Konditionen.

Voraussetzung für Ihre Bewerbung sind nachweisbare fachliche Kompetenzen, sowie bereits Erfahrungen im Bereich der Begutachtungen/Stellungnahmen von Rehabilitanden. Idealerweise verfügen Sie über eine Facharztausbildung im Bereich Innere Medizin bzw. Arbeits-/Sozialmedizin.

Bitte richten Sie Ihre online Bewerbung im PDF-Format, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2021-II.7-23, an das

Berufsförderungswerk Oberhausen
Personalwesen
Frau Stolze
Bebelstraße 56
46049 Oberhausen
E-Mail: personalwesen@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebiets bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Für den Bereich Assessment suchen wir ab Mai 2021 auf der Basis eines Werkvertrages

Fachärzte für Psychiatrie (m/w/d)

für die Erstellung von psychiatrischen Stellungnahmen zur möglichen beruflichen Integration von Menschen mit psychischen, psychosomatischen, hirnorganischen Erkrankungen und Suchterkrankten.

In den Stellungnahmen muss auf folgende Punkte eingegangen werden:

  • allgemeine Belastbarkeit
  • derzeitigen Teilhabemöglichkeit an beruflicher Reha

oder Integration am ersten Arbeitsmarkt

  • Berufsmöglichkeiten
  • Darstellung von Anforderungen zur Herstellung der Belastbarkeit

Alle Stellungnahmen können auf Band gesprochen werden. Das Honorar für eine Stellungnahme beträgt 97,46 € zzgl. Mehrwertsteuer bei einem Zeitaufwand von ca. 60 Minuten. Der Einsatz erfolgt nach vorheriger Absprache in der Zeit von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

Bei kritischen Stellungnahmen ist zur Klärung die Durchführung eines Gespräches mit Reha-Beratern der Berufsfindung und dem Begutachteten erforderlich. Die Gespräche dauern ca. 60 Minuten und werden mit einem Honorar in Höhe von 120,00 € zzgl. Mehrwertsteuer vergütet.

Voraussetzung für Ihre Bewerbung sind nachweisbare fachliche Kompetenzen.

Bitte richten Sie Ihre online Bewerbung im PDF-Format, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2021-II.1-5, an das

Berufsförderungswerk Oberhausen
Personalwirtschaft
Frau Christina Stolze
E-Mail: personalwesen@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebiets bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Für den Bereich Begleitende Dienste suchen wir

Dozent:innen (m/w/d)
(auf Werkvertragsbasis)

für jeweils 2 bzw. 4 Unterrichtseinheiten pro Woche zum Einsatz im Rahmen der jeweils drei Monate dauernden Kurse zur Förderung von Schlüsselkompetenzen.

Die Schwerpunkte liegen dabei in folgenden Einzelfeldern:

  • Umgang mit Stress
  • Umgang mit Prüfungsangst
  • Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen
  • Vermittlung von Lern- und Arbeitstechniken
  • Wertschätzende Kommunikation
  • Business Knigge, Business Etikette
  • Selbstdarstellung, Eigenvermarktung
  • Präsentationstraining, souverän Präsentieren
  • Stil-, Farb- und Typberatung
  • Englisch für Anfänger
  • Teamfähigkeit und selbstständiges Arbeiten

Voraussetzung für Ihre Bewerbung sind nachweisbare fachliche Kompetenzen und Erfahrungen in der Qualifizierung Erwachsener in den benannten Bereichen. Wir bieten Ihnen ein interessantes und verantwortungsvollen Aufgabengebiet sowie die Möglichkeit, Menschen während der beruflichen Rehabilitation in eine neue berufliche Zukunft kompetent zu unterstützen.

Bitte richten Sie Ihre online Bewerbung im PDF-Format unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2021-II.7-15 an die Personalwirtschaft:

Berufsförderungswerk Oberhausen
Personalwirtschaft
Frau Christina Stolze
E-Mail: personalwesen@bfw-oberhausen.de

Christina Stolze
Personalwesen
Telefon 0208 85 88 417

Email schreiben
Datenschutzerklärung