• Kaufmännische und Verwaltungsberufe
  • Überall

Details zum Beruf

Kategorie: Kaufmännische und Verwaltungsberufe

Termine: (Beginntermine)

Dauer: 24 Monate

Beschreibung:
Steuerfachangestellte unterstützen die Inhaber der Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungskanzleien bei der steuer- und wirtschaftsrechtlichen, der betriebswirtschaftlichen Beratung von Mandanten und bei der Vertretung von Mandanten vor dem Finanzgericht. Sie erledigen die Buchführung, bereiten Steuererklärungen vor, prüfen Steuerbescheide, führen Lohn – und Gehaltsabrechnungen durch. Diese Aufgaben werden unter Einsatz spezieller Software, neuester EDV und Kommunikationstechnik erledigt. Steuerfachangestellte sind die kompetenten Ansprechpartner für Mandanten, die Finanzverwaltung, Krankenkassen und weitere Institutionen.

Einsatzort:

Steuerfachangestellte finden moderne, sichere und zukunftsorientierte Arbeitsplätze  nicht nur in den Kanzleien / Gesellschaften der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, sondern auch in den Unternehmen aus Industrie, Handel, Handwerk und dem Dienstleistungsbereich.

Ausbildungsinhalt:

Die Umschulung in diesem staatlich anerkannten Ausbildungsberuf beinhaltet eine praxisnahe und umfassende Ausbildung mit folgenden fachlichen Schwerpunkten:

  • Steuer- und Rechnungswesen
  • Betriebswirtschaft und Wirtschaftsrecht

Abschluss: Abschluss vor der Steuerberaterkammer
Betriebl. Praxisphase: Insgesamt 8 Monate
Umschulungsweg:
•Überbetriebliche Umschulung
Förderung: Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

Voraussetzungen:

  • Hauptschulabschluss
  • eine solide mathematische Auffassungsgabe
  • Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Interesse an der Lösung steuerlicher und wirtschaftlicher Fragen
  • Bereitschaft, sich fachlich weiter zu bilden
  • EDV-Affinität
  • serviceorientierte Kommunikation
  • abgeschlossene Ausbildung wünschenswert

Info-Broschüre herunterladen

[separator]

Ihr Ansprechpartner

Holger Krins

Bereichsleiter

Telefon: 0208 85 88 316

<< Zurück zur Übersicht