Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung bei einem der führenden Dienstleister für Berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration?
Das Berufsförderungswerk ist einer der führenden Dienstleister für berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebietes bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Wir haben derzeit folgende Stellen zu besetzen – bewerben Sie sich jetzt!

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebietes bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.


Für den Bereich Diagnostik und vorbereitende Maßnahmen suchen wir ab 01. Juni 2018 oder früher eine/n

Bereichsleiter (m/w)

 In diesem Bereich werden an den Standorten Oberhausen und Krefeld Reha-Assessments mittels moderner Diagnostikverfahren durchgeführt. Zu dem Bereich gehören außerdem Rehavorbereitungstrainings und -lehrgänge.

Ihre Aufgaben:

  • Leitung und ständige Weiterentwicklung des Bereichs
  • Führung von über 50 Mitarbeitern
  • Entwicklung moderner Rehabilitations-, Dienstleistungsangebote
  • Wahrnehmung von Aufgaben in Gremien
  • Planung und Durchführung von Organisations- und Personalentwicklungsmaßnahmen

Sie bringen ideale Voraussetzungen für diese Aufgabe mit, wenn Sie:

  • über ein abgeschlossenes sozialwissenschaftliches, psychologisches oder pädagogisches Hochschulstudium (Master oder Diplom) verfügen und
  • mehrjährige Erfahrungen in einer herausgehobenen Tätigkeit mit Führungsaufgaben idealerweise in ähnlichen Aufgabengebieten nachweisen können.

Wir erwarten:

Eine dynamische, entscheidungsfreudige und durchsetzungsfähige Persönlichkeit mit klarem Urteilsvermögen und hoher Kommunikationsfähigkeit, die es versteht sich zu vernetzen und innovative Konzepte zu entwickeln bzw. umzusetzen.

Das BFW Oberhausen bietet Ihnen eine entwicklungsfähige Position mit einer attraktiven Vergütung nach Entgeltgruppe 14 TV-TgDRV.

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung berücksichtigen wir schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben vorrangig.

Bitte richten Sie Ihre online Bewerbung im PDF-Format bis zum 30.04.2018, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2018-II.1-12, an das

Berufsförderungswerk Oberhausen
Herbert Schmidt
Direktor
Bebelstr. 56
46049 Oberhausen
E-Mail: wilmsen.j@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebietes bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.


Wir suchen ab sofort in Voll- oder Teilzeit:

einen (Fach-)Arzt/ eine (Fach-)Ärztin

Wünschenswert sind Ärzte mit den nachfolgend genannten Facharztbezeichnungen:

  • Facharzt/Fachärztin für Orthopädie
  • Facharzt/Fachärztin für Arbeitsmedizin
  • Facharzt/Fachärztin für Innere Medizin
  • Facharzt/Fachärztin für Allgemeinmedizin

zur Verstärkung unsere multiprofessionellen Teams der Begleitenden Dienste.

Das Aufgabengebiet umfasst dabei die medizinische Begleitung und Planung des Reha-Verlaufs in Kooperation und Absprache mit den anderen Bereichen des Hauses, die Durchführung von Sprechstunden und die Versorgung von Notfällen. Nacht-, Wochenend- oder Bereitschaftsdienst fallen dabei nicht an.

Die Facharztqualifikation oder einschlägige Erfahrungen, gerne auf den Gebieten der Allgemein-, Arbeits- und/oder Sozialmedizin, sind wünschenswert. Sie bringen idealerweise Motivation, Engagement, Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft und Ideen zur permanenten Weiterentwicklung des Bereichs mit.

Die Vergütung und die tariflichen Leistungen richten sich nach den Bestimmungen des TV-TgDRV.

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen per Mail als PDF-Datei bis zum 30.04.2018, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2018-I.4-8.2, an die Geschäftsführung

Berufsförderungswerk Oberhausen
Direktor
Herbert Schmidt
Bebelstraße 56
46049 Oberhausen
E-Mail: personalwesen@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebietes bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.


Für den Geschäftsbereich Diagnostik, Qualifizierung, Integration, Bereich Integrations- und Absolventenmanagement, suchen wir ab sofort

einen Bildungsreferent/in als Koordinator/in

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden.

Schwerpunkt ist die pädagogische und konzeptionelle Weiterentwicklung des Bereichs. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Umsetzung des Reha- und Absolventenmanagements des Berufsförderungswerkes Oberhausen nach Vorgaben der Leistungsträger. Die Planung und Organisation von Weiterbildungsangeboten für die Mitarbeitenden des Bereichs gehören ebenso zu den Aufgaben wie die Weiterentwicklung und Koordination der Angebote für die Rehabilitandinnen und Rehabilitanden in den Teilbereichen Gesundheitskompetenz- und Sozialkompetenzförderung.

Voraussetzung für Ihre Bewerbung ist ein pädagogisches Hochschulstudium, vorzugsweise mit einem Studienschwerpunkt in der beruflichen Rehabilitation, mit Master- oder Diplomabschluss. Sie bringen Erfahrungen in der Erwachsenenbildung mit und haben bereits pädagogische Konzepte erstellt. Eine einschlägige Berufserfahrung in der beruflichen Rehabilitation setzen wir voraus.

Wir wünschen uns ein hohes Maß an Motivation, Engagement, Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Bereitschaft zur Einarbeitung in weitere Themengebiete und Ideen zur permanenten Weiterentwicklung des Bereiches.

Wir bieten Ihnen eine entwicklungsfähige Position mit einer Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 TV-TgDRV.

Bitte richten Sie Ihre online-Bewerbung als PDF-Datei bis zum 20.04.2018, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2018-II.6-14 an die Geschäftsführung:

Berufsförderungswerk Oberhausen
Direktor
Herbert Schmidt
Bebelstraße 56
46049 Oberhausen
E-Mail: personalwesen@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebietes bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.


Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n

Leiter/in Stabsstelle Marketing

Die Stelle ist der Geschäftsführung direkt unterstellt und beinhaltet folgende Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Auf- und Ausbau von Kontakten zu Unternehmen und Institutionen
  • Organisation von Sonderveranstaltungen und Messen
  • Betreuung der Online-Medien
  • Auf- und Ausbau der internen Unternehmenskommunikation
  • Pressearbeit und redaktionelle Tätigkeiten (Online- und Printmedien)
  • Durchführung regelmäßiger Reportings an die Geschäftsführung

Voraussetzungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Hochschul- bzw. Fachhochschulstudium mit Schwerpunkt Marketing
  • Erfahrungen im Bereich Marketing
  • Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität, Einsatzbereitschaft

Die Vergütung erfolgt nach der Entgeltgruppe 12 TV-TgDRV.

Bitte richten Sie Ihre online Bewerbung im PDF-Format bis zum 15.05.2018, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2018-I-13, an das

Berufsförderungswerk Oberhausen
Direktor
Herbert Schmidt
Bebelstraße 56
46049 Oberhausen
E-Mail: personalwesen@bfw-oberhausen.de

Christina Stolze
Personalwesen
Telefon 0208 85 88 417

Email schreiben