Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung bei einem der führenden Dienstleister für Berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration?
Das Berufsförderungswerk ist einer der führenden Dienstleister für berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebietes bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.

Wir haben derzeit folgende Stellen zu besetzen – bewerben Sie sich jetzt!

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebietes bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.


Für den Geschäftsbereich Diagnostik, Qualifizierung, Integration suchen ab sofort und befristet für 2 Jahre in Vollzeit

1 Bildungsreferent/in als Koordinator/in

Schwerpunkt ist die Konzeptionierung von Bildungsangeboten und Bearbeitung von Zertifizierungsanträgen, Einsatz- und Vertretungsplanungen sowie die Unterstützung der Bereichsleitung in der Unterrichtsorganisation im Rahmen unserer Umschulungen und Qualifizierungen. Darüber hinaus führen Sie die Ilias-Lernplattform als praxisorientierte und handlungsorientierte EDV-gestützte Erweiterung unseres Unterrichtsangebotes in die Maßnahmen des Bereichs ein. Dabei gehören die Entwicklung von Erprobungsaufgaben, das Einstellen dieser Materialien sowie die Verlinkung von pädagogisch aufbereiteten Dateien sowie die Einweisung unserer Ausbilder/innen in Ilias zu Ihren Kernaufgaben.

Voraussetzung für Ihre Bewerbung ist ein Hochschulstudium im Bereich der Wirtschaft oder Verwaltung (jeweils mit Master- oder Diplomabschluss). Idealerweise bringen Sie Erfahrungen in der Erwachsenenbildung und pädagogische Kenntnisse mit. Berufserfahrungen mit der Zielgruppe setzen wir voraus. Mit der Lernplattform Ilias (oder ähnlichen E-learning-Angeboten) sind Sie vertraut und können dieses Wissen auch an Dritte vermitteln.

Wir wünschen uns ein hohes Maß an Motivation, Engagement, Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft, Bereitschaft zur Einarbeitung in weitere Themengebiete und Ideen zur permanenten Weiterentwicklung des Bereiches.

Wir bieten Ihnen eine entwicklungsfähige Position mit einer Vergütung nach der Entgeltgruppe 13 TV-TgDRV.

Bitte richten Sie Ihre online-Bewerbung als PDF-Datei bis zum 31.01.2018, unter Angabe der Ausschreibungsnummer 2018-II-2 an die Geschäftsführung:

Berufsförderungswerk Oberhausen

Geschäftsbereichsleiter
Herrn Mike Stefan Töller
Bebelstraße 56
46049 Oberhausen

E-Mail: personalwesen@bfw-oberhausen.de

Das Berufsförderungswerk Oberhausen ist einer der führenden Dienstleister für die berufliche Rehabilitation und Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen. Im Herzen des Ruhrgebietes bieten wir Qualifizierungen in mehr als 50 Berufen und unseren Partnern über 1.000 optimal ausgestattete Ausbildungsplätze auf höchstem Niveau.


Für den Geschäftsbereich Diagnostik, Qualifizierung, Integration suchen wir ab dem 01. Februar 2018 oder später eine/n

Bereichsleiter/in Integrations- und Absolventenmanagement

Als Bereichsleiter/in Integrations- und Absolventenmanagement verantworten Sie und Ihr Team die erfolgreiche Eingliederung unserer Teilnehmenden in den Arbeitsmarkt. Hierzu organisieren Sie die Begleitung, die Unterstützung und die Förderung auch unter zur Hilfenahme des weiterzuentwickelnden EDV-Systems. Sie geben dabei die entscheidenden Impulse und berücksichtigen permanent die notwendigen externen und internen Veränderungen. Der Aufbau und die Pflege von Kontakten zu den Akteuren der Leistungsträger und des regionalen Arbeitsmarktes ist dabei ein weiterer Schwerpunkt Ihres Tätigkeitsfeldes.

Voraussetzungen für Ihre Bewerbung sind ein abgeschlossenes reha-wissenschaftliches, pädagogisches oder ein entsprechendes Studium (Master oder Diplom) sowie der Nachweis einer mindestens dreijährigen Berufserfahrung in der beruflichen Rehabilitation Erwachsener. Sie verfügen über profunde Führungserfahrung und konnten bereits zeigen, dass Sie Konzepte entwickeln/weiterentwickeln und umsetzen können. Sie bringen hierfür idealerweise Kenntnisse über das Integrations-, das Absolventenmanagement und über das Themenfeld Förderplanung mit. Hohe Einsatzbereitschaft, flexible Denkweise und hohe Ansprüche an die Qualität der eigenen Arbeit zeichnen Ihre Arbeitsweise aus.

Wir bieten Ihnen eine entwicklungsfähige Position mit einer attraktiven Vergütung nach der Entgeltgruppe 14 TV-TgDRV.

Bitte richten Sie Ihre online-Bewerbung als PDF-Datei bis zum 22. Januar 2018, unter Angabe der 2018-II.6-4 an die Geschäftsführung:

Berufsförderungswerk Oberhausen
Direktor
Herbert Schmidt
Bebelstraße 56
46049 Oberhausen

E-Mail: personalwesen@bfw-oberhausen.de

Für Rückfragen steht Ihnen der Geschäftsbereichsleiter Herr Mike Stefan Töller unter 0208-8588-383 gerne zur Verfügung oder besuchen Sie unsere Internetseite: www.bfw-oberhausen.de

Christina Stolze
Personalwesen
Telefon 0208 85 88 417

Email schreiben