Wettbewerbsfaktor: Gesunde Mitarbeiter

Dass die Gesundheit von Mitarbeitern ein Wettbewerbs- und Erfolgsfaktor eines jeden Unternehmens ist, belegen zahlreiche europaweit durchgeführte Studien.

Umso wichtiger ist ein umfassendes System, das sich Ihren Bedürfnissen pragmatisch anpassen lässt und Sie bei allen Schritten zu einem „gesunden“ Unternehmen unterstützt.

Zu unserem Leistungsspektrum gehören vier Handlungsfelder, die wir individuell für Sie zusammenstellen:

Der Erhalt der Erwerbsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter steht im Vordergrund – deshalb unterstützen wir Sie dabei, zu einem frühestmöglichen Zeitpunkt die geeigneten Präventionsmaßnahmen einzusetzen, um nicht nur „Schlimmeres“ zu verhindern, sondern um Einschränkungen gar nicht erst entstehen zu lassen.

Unser Ziel dabei ist es, die kostengünstigsten und effektivsten Mittel zu wählen, die Betroffenen gezielt zu fördern und weitere Folgekosten durch Ausfallzeit zu vermeiden.

Nach § 84 Abs. 2 SGB IX  sind Arbeitgeber zur Einführung und Umsetzung eines Betrieblichen Eingliederungsmanagements verpflichtet. Auf dem Weg zu einem strukturierten Verfahren unterstützen wir Sie mit unserer Erfahrung und entwickeln gemeinsam mit Ihnen konkrete Lösungen zur erfolgreichen Wiedereingliederung langfristiger Mitarbeiter. Unser Ziel:

  • Arbeitsunfähigkeit verhindern
  • Erneuter Arbeitsunfähigkeit vorbeugen
  • Arbeitsplätze erhalten
Um Mitarbeiter mit gesundheitlichen Einschränkungen gezielt auf betriebliche Arbeitsaufgaben vorzubereiten, müssen Informationen über die persönlichen Fähigkeiten gewonnen und ausgewertet werden. Dabei greifen wir auf folgende Möglichkeiten zurück:

  • Beratung und Diagnostik
  • Berufsfindung und Arbeitserprobung
  • Kurzerprobungen
  • Profiling
Wenn eine Wiedereingliederung mit neuen Anforderungen verbunden ist, unterstützen wir Sie auch bei der geeigneten Qualifizierung Ihrer Mitarbeiter – auf Ihre Bedarfe abgestimmt entwickeln wir mit Ihnen einen individuellen Qualifizierungsweg, von der Kurzschulung bis zur Vollqualifizierung mit Kammerabschluss.